May June 2017 Jul
MoTuWeThFrSaSu
   1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930 
Wie werden die unterschiedlichen Katalogdaten abgeglichen? PDF Print E-mail

Für die gemeinsame Suche müssen die Daten aufeinander abgestimmt werden

Im Europeana Portal werden die Katalogdaten (sprich Metadaten) unterschiedlicher Organisationen über ein zentrales Suchsystem auffindbar. Auf die Originalobjekte und digitalen Surrogate (digitales Objekt) wird per Link aus den Metadaten heraus verwiesen. Die Katalogdaten beschreiben verschiedene Objekttypen (Bücher, Filme, Bilder, Gegenstände, Veranstaltungen, Sammlungen etc.) und werden mit unterschiedlichen Katalogisierungssystemen erfasst. Für die zentrale Suche müssen diese Daten daher mit einem gemeinsamen (internationalen) Standard (Datenfeldkatalog) abgeglichen werden.

Der gemeinsame Datenstandard im Europeana Portal hat den internationalen Dublin Core Standard und die Erweiterungen des Europeana Standards ESE (Europeana Semantic Elements) als Grundlage. In den Originaldaten muss nicht für jedes EUROPEANA Datenfeld ein Katalogfeld vorhanden sein (nur wenige Datenfelder von EUROPEANA sind verpflichtend - M - Mandatory), weiters gibt es auch die Möglichkeit Felder wiederholt anzuzeigen (zB mehrere Themenfelder).

Der einfache ESE Datenstandard wurde ab 2011 in das neue, komplexere Datenformat, das Europeana Data Model - kurz: EDM, übernommen. EDM erlaubt die bessere Verlinkung der Daten, die Integration von Vocabularkonzepten und eine wesentlich umfangreichere Beschreibung der Daten. 

 

EDM Europeana Data Model

Die Entwicklung von EDM ist noch nicht abgeschlossen. Die jeweils aktuelle Fassung des Europeana Metadatanstandards können Sie unter folgender Adresse aufrufen: Europeana Data Guidelines

Nachfolgend finden Sie einen Überblick zu den wichtigsten Datenelementen der EDM Version von Dezember 2014.

Dieser Überblick ist eine Kopie aus dem Dokument "EDM_Mapping_Guidelines v2.2".

Daten die keine Inhalte in den Pflichtfeldern von EUROPEANA aufweisen, werden vom zentralen europäischen Portal www.europeana.eu nicht aufgenommen. 

 



 

Overview of the properties in each class

 

= Mandatory property (Pflichtfeld)

Blue = one of the blue properties is mandatory (eines der Datenfelder muss vorhanden sein)

Red = one of the red properties is mandatory
(eines der Datenfelder muss vorhanden sein)

+ = recommended property (empfohlen)

Detailed characteristics of all properties are given in the full tables following this summary.

 

 

Core Classes

 

Properties for edmProvidedCHO

+   dc:contributor

dcterms:isReplacedBy

         dc:coverage

dcterms:isRequiredBy

+   dc:creator

+   dcterms:issued

+   dc:date

dcterms:isVersionOf

         dc:description

dcterms:medium

dc:format

dcterms:provenance

+   dc:identifier

dcterms:references

dc:language (if edm:type = TEXT)

dcterms:replaces

+   dc:publisher

dcterms:requires

dc:relation

        dcterms:spatial

dc:rights

dcterms:tableOfContents

+   dc:source

+   dcterms:temporal

         dc:subject

edm:currentLocation

         dc:title

edm:hasMet

         dc:type

edm:hasType

+   dcterms:alternative

edm:incorporates

dcterms:conformsTo

edm:isDerivativeOf

+   dcterms:created

+   edm:isNextInSequence

dcterms:extent

edm:isRelatedTo

dcterms:hasFormat

edm:isRepresentationOf

dcterms:hasPart

edm:isSimilarTo

dcterms:hasVersion

edm:isSuccessorOf

dcterms:isFormatOf

edm:realizes

+   dcterms:isPartOf

edm:type

dcterms:isReferencedBy

owl:sameAs

 

Properties for ore:Aggregation

edm:aggregatedCHO

+   edm:object

edm:dataProvider

edm:provider

edm:hasView

dc:rights

        edm:isShownAt

edm:rights

        edm:isShownBy

edm:ugc


 

Properties for edm:WebResource

dc:creator

dcterms:hasPart

dc:description

dcterms:isFormatOf

dc:format

dcterms:isPartOf

dc:rights

dcterms:issued

dc:source

edm:isNextInSequence

dcterms:conformsTo

+ edm:rights

dcterms:created

owl:sameAs

dcterms:extent

 

 

 


 

 

Contextual Classes

 

Properties for the edm:Agent

+   skos:prefLabel

foaf:name

skos:altLabel

rdaGr2:biographicalInformation

skos:note

rdaGr2:dateOfBirth

dc:date

rdaGr2:dateOfDeath

dc:identifier

rdaGr2:dateOfEstablishment

dcterms:hasPart

rdaGr2:dateOfTermination

dcterms:isPartOf

rdaGr2:gender

edm:begin

rdaGr2:placeOfBirth

edm:end

rdaGr2:placeOfDeath

edm:hasMet

rdaGr2:professionOrOccupation

edm:isRelatedTo

owl:sameAs

 

 

 

Properties for edm:Place

+   wgs84_pos:lat

skos:note

+   wgs84_pos:long

dcterms:hasPart

wgs84_pos:alt

dcterms:isPartOf

+   skos:prefLabel

edm:isNextInSequence

skos:altLabel

owl:sameAs

 

 

 

Properties for edm:TimeSpan

+   skos:prefLabel

edm:begin

skos:altLabel

edm:end

skos:note

edm:isNextInSequence

dcterms:hasPart

owl:sameAs

dcterms:isPartOf

 


 

Properties for skos:Concept

+   skos:prefLabel

skos:relatedMatch

skos:altLabel

skos:exactMatch

skos:broader

skos:closeMatch

skos:narrower

skos:note

skos:related

skos:notation

skos:broadMatch

skos:inScheme

skos:narrowMatch

 

 

  


 



ESE Europeana Semantic Elements

Die Dokumentationen zum aktuellen ESE Standard v3.4 finden Sie hier: ESE Documentation

 

 

Deutsche Version der Übersicht der ESE Metadaten Felder:

Legende: M: mandatory - SR: stronlgy recommended - R: recommended - O: optional - A: added by Europeana (automatically)
Standard: DC = Dublin Core


Standard Metadatenfeld Erklärung EUROPEANA
Verpflichtung
DIS Austria
Verpflichtung
       
DC Titel
Titel des Originalobjektes. (Buch, Video, Bild, Museumsobjekt, Audio etc.) SR M





DC Alternativer Titel
Alternativer Titel des Originalobjektes. (Buch, Video, Bild, Museumsobjekt etc.) Kann auch eine Abkürzung, oder Übersetzung sein. SR
O





DC Ersteller
Name des Verfassers, Urhebers oder Herstellers des Objektes in seiner aktuellen Fassung. SR R
         
DC Schlagwort
Thema des Inhalts in suchtauglichen Schlagwörtern. SR R
         
DC Beschreibung Kurzzusammenfassung des Inhalts in Freitext. Das Objekt und seine Teile können beschrieben werden. SR O
         
DC Inhaltsverzeichnis Kopie des Inhaltsverzeichnisses bzw. Liste der Bestandteile oder Verweis auf eine beschreibende Quelle. O O
         
DC Verleger Name der veröffentlichenden Instanz, typischerweise der Verleger. SR
O
         
DC Beitragender Name einer Person/Einrichtung, die zur Erstellung des Objektes einen Beitrag geleistet bzw. verantwortet hat. SR
O




 
DC Datum Ein charakteristisches Datum oder auch eine Zeitspanne im Lebenszyklus des Dokuments. Nicht das Datum der Digitalisierung. Falls sich das Datum auf den Inhalt bezieht bitte das Feld "Zeitlicher Bezug" verwenden. Dieses Datum kann bei Bedarf für die Präsentation am Zeitstrahl herangezogen werden. SR R




 
DC Datum/erstellt Erstellungsdatum für das Objekt/Dokument. Nicht das Datum der Digitalisierung. Dieses Datum wird für die Präsentation am Zeitstrahl herangezogen. SR O




 
DC Datum/veröffentlicht Datum der Veröffentlichung des Objekts/Dokuments. Dieses Datum kann bei Bedarf für die Präsentation am Zeitstrahl herangezogen werden. SR
O
         
DC Objekttyp Art bzw. Typ des Objektes. Sollte wenn möglich einem Vokabular, wie zB. dem Dublin Core Type Vocabulary, entsprechen.
SR R
         
DC Format Formatangaben zum Originalobjekt und/oder dem digitalen Objekt (zB Material, Dateityp, Dimension) Verwendung der Internet Media Types (MIME) ist empfohlen. O O
         
DC Umfang Größe oder Laufzeit des Objekts/digitalen Objekts. O O
         
DC Medium Der Medientyp als Angabe des physikalischen Datenträgers oder Materials des Originalobjekts. O O
         
DC Identifikationsnummer Hier steht die eindeutige Kennzeichnung Objektes. Zu den häufig verwendeten formalen Identifikationssystemen zählen der Uniform Resource Identifier (URI), der Digital Object Identifier (DOI) die International Standard Book Number (ISBN) und die International Standard Serial Number (ISSN). Der Inhalt dieses Feldes ist jedoch nicht auf diese Systeme beschränkt. Die URL des digitalen Objektes soll im Feld "Digitales Objekt/Link" angeführt sein. O
O
         
DC Quelle Quellen aus denen das Objekt stammt (zB verwandte Objekte oder der Inahltsanbieter. Nicht der Aggregator.) SR
O
         
DC Sprache Sprache des Objektinhalts. (zB Video und Ton: Sprache der Sprecher)
R (M für Texte) O
         
DC Verbundene Objekte Verweist auf ein Objekt, mit dem das beschriebene Originalobjekt in Beziehung steht. Einordnung in andere Dokumente oder Zuordnung zu anderen Ressourcen. O O
         
DC Ist Version von Das beschriebene Objekt ist eine Version eines verbundenen Objektes. (Nicht Formatversionen) O O
         
DC Hat Version Das beschriebene Objekt hat noch weitere Versionen. (Nicht Formatversionen) O O
         
DC Wird ersetzt durch Das beschriebene Objekt wird ersetzt durch ein anderes Objekt. O O
         
DC Ersetzt Das beschriebene Objekt ersetzt andere Objekte. O O
         
DC Wird benötigt von Das beschriebene Objekt ist Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit von anderen Objekten. O O
         
DC Benötigt Das beschriebene Objekt benötigt Voraussetzungen für seine Funktionsfähigkeit. O O
         
DC Ist Teil von Das beschriebene Objekt ist Teil der Sammlung xxx. SR O
         
DC Hat Teil Das beschriebene Objekt hat folgende Teile. O O
         
DC Wird referenziert von Das beschriebene Objekt wird von einem anderen Dokument referenziert. O O
         
DC Referenziert Ein Verweis auf ein Dokument das referenziert wird. O O
         
DC Ist Format von Das beschriebene Objekt ist ein Format von einem verbundenen Objekt. O O
         
DC Hat Format Das beschriebene Objekt gibt es noch in einem anderen Format (verbundenes Objekt). O O
         
DC Ist konform mit Standard der für die Nutzung des digitalen Objektes benötigt wird. O O
         
DC Zeitlicher/Räumlicher Bezug Eingrenzung des vom Dokument inhaltlich abgedeckten Bereichs, insbesondere örtlich oder zeitlich. SR
O
         
DC Räumlicher Bezug Ortsbezug des Objekt (-inhalts). SR R
         
DC Zeitlicher Bezug Zeitbezug des Objekt (-inhalts). SR R
         
DC Rechte Hier stehen Information zur Klarstellung der Rechte, die an dem Objekt gehalten werden oder dies betreffend zu beachten sind. Entweder als Direktangabe, in Form eines Verweises (URI) auf Lizenzbedingungen (license) oder Rechteverwerter. O
O
         
DC Provenienz Die Provenienz/Herkunftsgeschichte des Objektes. O O
         
DIS Bundesland Bundesland/länder in dem der Content Anbieter Standort/e hat. A
A
         
Europeana User Tag Freie Beschlagwortung durch registrierte Europeana Nutzer. A
O
         
Europeana Land Name des Landes aus dem der Inhaltsanbieter stammt A A
         
Europeana Hat Objekt Zeit das Vorhandensein von Thumbnails für den Datensatz an. (2 mögliche Werte: True - False) A
A
         
Europeana Digitales Objekt/Link Der Link zum digitalen Objekt auf der Webseite des Content Anbieters (bestmögliche Auflösung, evt. mit Copyright Information). *Entweder Digitales Objekt/Link oder Digitales Objekt/Webseite sollten vorhanden sein! M* R




 
Europeana Digitales Objekt/Webseite Der Link zur Beschreibung des digitalen Objektes auf der Webseite des Content Anbieters (nationalen Portals). *Entweder Digitales Objekt/Link oder Digitales Objekt/Webseite sollten vorhanden sein! M* O
         
Europeana Sprache Offizielle Sprache des Landes aus dem der Inhaltsanbieter stammt. A A
         
Europeana Objekt URL Adresse des Digitalen Objekts von dem automatisch ein Thumbnail für Europeana generiert wird. (mögliche Formate: pdf, jpeg, tiff) SR
A




 
Europeana Provider Name der Einrichtung, die das digitale Objekt in den Europeana Verbund einbringt. (Der Aggregator, zB. ein nationales oder regionales Portal, oder Projekt sein.) A
A




 
Europeana Daten Provider Name der Einrichtung, die das digitale Objekt zur Verfügung stellt. M
A




 
Europeana Objekttyp Auf oberster Ebene erfolgt eine Konkordanz zum Vokabular von Europeana: Text, Bild, Ton, Video, 3D Objekt. Für jedes dieser Objekttypen bietet Europeana ein Icon Symbol, das die Suche unterstützt. Falls keine Thumbnails zur Verfügung stehen, wird Europeana ein Thumbnail basierend auf der Typangabe automatisch generieren. Die vom Inhaltsanbieter verwendeten Objekttypen sind den 5 Typen zuzuordnen. M M
         
Europeana Rechte In diesem Feld erfolgt eine Verlinkung zum Rechtestatus des Objekts. M R
         
Europeana Notiz Relevante Informationen die zu keinem anderen Feld passt. O O
         
Europeana URI Die eindeutige Identifikationsnummer des Objektes im Europeana Verbund. Wird auf Basis der eindeutigen Kennung im System des Inhaltsanbieters generiert. A A
         
Europeana Jahr 4-stellige Jahreszahl (zB. 1953) die in der Regel von DC:Datum übernommen wird und für den Zeitstrahl und für die Verfeinerung der Suche verwendet wird. A (R) O
         

 


Archiv 2010:

Folgende Dokumentationen zum ESE Standard v3.3 wurden im August veröffentlicht:

!! Spezifikation der Europeana Metadaten Elemente (V3.3, Juli 10) !!

Richtlinien für den Datenabgleich mit Europeana (V2.0, Juli 10)

Richtlinien für das Europeana:Rights Feld (August 10)

Kurzbeschreibung des ESE v3.3 XML Schema (August 10)

Das ESE v3.3 XML Schema (August 10)

Europeana-EAD, Datenabgleich von Archivmaterialien (V1.0, August 09)

Integration neuer Daten

 

Was ist neu am ESE Standard v3.3?

Mit ESEv3.3 wurden 2 neue Datenfelder eingefügt:
"Europeana Daten Provider" ist ein Feld, das den Namen der, die digitalen Objekte zur Verfügung stellenden Institution, stärker in den Vordergrund stellen wird. Dh. der Name ihrer Bibliothek, ihres Archivs, Museums oder anderen Einrichtung wird bereits auf der Resultatliste unter jedem angezeigten "Thumbnail" (Vorschaubild) präsentiert.

Im Feld "Europeana Rechte" erfolgt die Verlinkung zur Rechteinformation des jeweiligen Objektes. Hier kann angezeigt werden, ob eine Objekt zwar frei zugänglich ist, jedoch aber einer Lizenz unterliegt. Der jeweilige Rechtestatus eines Objekts wird in der Detailansicht im Portal ersichtlich sein.

Weitere Neuheitenbetreffen die Darstellung der Felder Zeitlicher und Räumlicher Bezug.

 

Daten die keine Inhalte für die verpflichtenden Felder von EUROPEANA aufweisen, werden vom zentralen europäischen Portal www.europeana.eu nicht aufgenommen.

Daten die keine Inhalte für die verpflichtenden Felder von DIS Austria aufweisen, werden vom österreichischen Portal www.europeana-local.at nicht aufgenommen.

> Seitenanfang